28.02.2019

Von: Albrecht Loth

Wahl der Liste zur Gemeinderatswahl Nesse-Apfelstädt

Am vergangenen Donnerstag haben die Grünen in Nesse-Apfelstädt in Neudietendorf ihre fünfzehn Kandidaten*innen umfassende Liste zur Wahl des Gemeinderats aufgestellt. Sie wird angeführt von Rico Heinemann aus Apfelstädt, Triebfahrzeugführer bei Abellio Rail Mitteldeutschland, auf Platz 2 folgt die Allgemeinmedizinerin Dipl.-Med. Annette Theile aus Neudietendorf und auf Platz drei Dr. Burkhard Vogel aus Neudietendorf, Geschäftsführer des BUND Thüringen. Auf der Liste sind insgesamt 7 Frauen vertreten, die, wie bei den Grünen üblich, immer im Wechsel gewählt werden. Spitzenkandidat Rico Heineman erklärt: „Ich freue mich, dass die Grünen in Nesse-Apfelstädt mit einer starken Liste in den Kommunalwahlkampf ziehen, die fast paritätisch aus Frauen und Männern besteht. Schwerpunkte für die kommende Legislaturperiode sind u. a. die Einrichtung eines Bahnhaltepunkts in Apfelstädt, mit dem eine bessere ÖPNV-Anbindung für die Beschäftigten im Gewerbegebiet geschaffen werden soll. Der Bahnhof Neudietendorf soll für Arbeitspendler durch die Erweiterung der Parkplätze zudem noch attraktiver gestaltet werden. Die Schaffung einer Radwegeverbindung zwischen Gamstädt/Kleinrettbach und Neudietendorf ist uns ebenfalls ein wichtiges Anliegen. Auf schulischem Gebiet machen wir uns für die Gründung einer Gemeinschaftsschule stark. Außerdem besitzt das Verbot von Glyphosat auf den kommunalen Flächen der Landgemeinde für uns Priorität, um ein deutliches Zeichen gegen das ungebremste Artensterben zu setzen.“ Die übrigen Kandidaten/innen sind: 4. Antje Thiel, Apfelstädt 5. Michael Göring, Ingersleben 6. Johanna Othzen, Apfelstädt 7. Sven Ramdohr, Neudietendorf 8. Edda Kawski, Neudietendorf 9. Marco Thiel, Apfelstädt 10. Dr. Katrin Vogel, Neudietendorf 11. Mario Peuser, Ingersleben 12. Ilka Peschel, Neudietendorf

URL:http://gruene-gotha.de/aktuelles/aktuelles-single/article/wahl_der_liste_zur_gemeinderatswahl_nesse_apfelstaedt/