25.10.2016

Von: Rico Heinemann

Lobbyismus und Standesdünkel in der Stadtverwaltung ?

Zur Stadtratssitzung im Dezember 2015 brachte die Fraktion B 90 / Die Grünen – Piratenpartei einen Antrag ein, in welchem für alle Spielplätze in Gotha die selben Öffnungszeiten gefordert wurden. Somit sollte die Benachteiligung der Besucher auf dem "Bolzplatz" Bürgeraue beseitig werden. Verwiesen wurde der Antrag an den Sozialausschuss. Wie wir nun erfahren mussten, wurden die Öffnungszeiten in der Bürgeraue nicht angeglichen, sonder noch einmal verschärft. Somit wird nun der Spielplatz an Sonn- und Feiertagen auch zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr verschlossen und die Kinder und Jugendlichen auf die Straße verwiesen. Wir werden in Erfahrung bringen, was dahinter steckt. Wir bleiben für euch am Ball !

URL:http://gruene-gotha.de/aktuelles/aktuelles-single/article/lobbyismus_und_standesduenkel_in_der_stadtverwaltung/