04.09.2015

Grüne begrüßen Carsharing-Start in Gotha

Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Gotha begrüßt den Start des Carsharing-Angebots in Gotha am 10. September ausdrücklich.

 

Albrecht Loth, Pressesprecher des Kreisverbands erklärt: „Es waren die Gothaer Grünen, die 2010 erstmals diese Idee für Gotha aufgegriffen haben. Seitdem hat der Kreisverband dieses Vorhaben auf kommunalpolitischer Ebene intensiv begleitet und versucht, es mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen und zu forcieren. So war das Thema u. a. 2012 im Landratswahlkampf ein Schwerpunkt des grünen Landratskandidaten Steffen Fuchs. Mit der lang ersehnten Bereitstellung eines Carsharing-Angebots wird in Gotha nun ein weiterer Schritt hin zu einer nachhaltigen individuellen Mobilität getan. Dass es hier ein großes Potential gibt, zeigt der Umstand, dass gerade für junge Erwachsene der Besitz eines eigenen Autos heute immer weniger ein Statussymbol darstellt. Dass in Thüringen nach Erfurt, Jena und Weimar Gotha erst die vierte Kommune und zugleich die erste mittelgroße Stadt ohne Universität ist, in der das klassische Carsharing angeboten wird, ist ein echter Erfolg und ein positives Signal auch an andere interessierte Kommunen in Thüringen.“

URL:http://gruene-gotha.de/aktuelles/aktuelles-single/article/gruene_begruessen_carsharing_start_in_gotha/